Ayurveda

Ayurveda ist eine traditionelle indische Heilkunst und die älteste überlieferte medizinische Wissenschaft der Welt. Sie entstand vor über 5.000 Jahren in Indien. Die Hauptquelle dieses alten Wissens sind die Veden bzw. die göttlichen Bücher des Wissens, die von Rishis (Weisen) in Indien verfasst wurden.

Ayurveda ist nicht einfach ein Gesundheitssystem, sondern eine Form der Lebensführung, die darauf abzielt, ein optimales Gleichgewicht und Harmonie in der menschlichen Existenz aufrecht zu erhalten.  Im Ayurveda wird der Mensch ganzheitlich in Augenschein genommen.

Laut Ayurveda ist das Leben eine Kombination aus Atma (Selbst), Mana (Geist), Indriya (Sinne) und Sharira (Körper). Es dreht sich um die fünf Elemente (Panchamahabhutas), die die Natur eines Individuums (Prakriti) ausmachen. Diese Natur wird durch das lebenswichtige Gleichgewicht der drei körperlichen Energien, VataPitta und Kapha, und der drei geistigen Energien, SattvaRajas und Tamas bestimmt.

Laut Ayurveda sorgt ein Leben im Einklang mit der Natur und nach natürlichen Grundprinzipien für vollständige körperliche Gesundheit und geistigen Frieden. Die moderne Lebensweise verstößt jedoch oft gegen die Grundsätze einer natürlichen Lebensweise. Wir hetzen von einer weltlichen Aufgabe zur nächsten, während wir mit Werbung und ständigem Lärm bombardiert werden und Giftstoffe über Luft und Wasser aufnehmen. Kein Wunder, dass wir Krankheiten anziehen, anstatt diese abzuwenden.

Eine natürliche Lebensweise nach einigen einfachen Grundprinzipien kann teure medizinische Behandlungen oder unnötiges Leiden an schwächenden Krankheiten verhindern. Lerne auf deinen Körper zu hören und die Alarmsignale zu erkennen, um deine Gesundheit zu erhalten und ein produktiveres Leben zu führen. Ayurveda ist eine einzigartige Mischung aus Wissenschaft und Philosophie, die die für eine vollumfassende Gesundheit notwendigen körperlichen, geistigen, emotionalen und spirituellen Komponenten in Einklang bringt.

Dr. Satyanarayana Das Babaji lehrt

Im Seminar über  Ayurveda und Spiritualität, lernen die Teilnehmer die Definition von Gesundheit, die drei Doshas  (körperliche Konstitutionen), den Zusammenhang zwischen den Doshas und verschiedenen Krankheiten, tägliche Routinen zur Erhaltung der Gesundheit, die drei Behandlungsarten, die drei Säulen der Gesundheit, die drei Krankheitensarten und die fünf Arten von Karma kennen.

Der Kurs über Yoga und Ayurveda gibt einen authentischen Überblick über Yoga und Ayurveda sowie das ihnen beiden zugrundeliegende Philosophiesystem Sankhya. Insbesondere werden die acht Stufen des Yoga, Kriyayoga, und die drei Doshas (physische Konstitutionen) besprochen.

Mehr über Themen im Zusammenhang mit Ayurveda kannst du hier erfahren:

Die Grundprinzipien des Ayurveda

Feuer – die transformierende Energie des Lebens

Seminar über Ayurveda und Spiritualität

 

  • Satyanarayana Dasa

    Satyanarayana Dasa
  • Daily Bhakti Byte

    A man cannot satisfy a woman fully because he cannot understand her mind. A man cannot satisfy a woman fully even if he can understand her mind, because a man is not qualified for the job. It is better that both parties know it so they don’t over-expect.

    — Babaji Satyanarayana Dasa
  • Videos with Bababji

  • Payment

  • Subscribe

  • Article Archive

  • Chronological Archive

© 2017 JIVA.ORG. All rights reserved.